Dringende Mandantengespräche nach Absprache weiter möglich

Bescheinigung zur Vorlage bei Ordnungsbehörden ausstellen lassen!

Dringende Mandantengespräche nach Absprache weiter möglich

Am 23.03.2020 ist die Coronaeindämmungsverordnung in Brandenburg in Kraft getreten. Durch diese ist es im Grundsatz bis zum 05. April 2020 untersagt, öffentliche Orte zu betreten.

Aber: Das Betreten des öffentlichen Raumes zur Wahrnehmung dringend und nachweislich erforderlicher Termine bei Rechtsanwälten ist von diesem generellen Verbot ausgenommen.

Sollte daher ein Mandantengespräch dringend erforderlich sein, stellen wir ihnen bei Prüfung der Dringlichkeit und nach elektronischer oder telefonischer Absprache diese Notwendigkeitsbescheinigung aus. Sie können damit einen Konflikt mit der Ordnungsbehörde vermeiden.